Freundschaftssprüche > Weihnachten feiern: Freunde vs. Familie    
Werbung

Weihnachten feiern: Freunde vs. Familie

Weihnachten ist eigentlich ein Fest der Familie, denn gerade wenn man sich das ganze Jahr über eher selten sieht, sind viele froh, wenn sie über die Feiertage Zeit für die Familie finden. Doch gerade hier lauert die Gefahr: Denn die besinnlichen Tage sollen möglichst harmonisch und perfekt ablaufen und da sind Streitigkeiten praktisch vorprogrammiert. Gerade wenn man sich selten sieht und dann mehrere Tage auf engem Raum zusammenlebt, kann es zu Missstimmungen kommen. Es stellt sich daher die Frage, ob Weihnachten mit den Freunden feiern eine echte Alternative ist oder ob man vielleicht doch beides miteinander verbinden sollte.

Die liebe Verwandtschaft

Die Familie steht an Weihnachten ganz klar im Vordergrund. Doch bei den meisten Familien gibt es gerade an Weihnachten Streit. Unausgesprochene Dinge belasten das Fest und können zur Eskalation führen. Deshalb sollte man diese Zeit sehr behutsam planen und nicht mit Alltagssorgen füllen. Wer keine Familie hat oder vorher schon zerstritten ist, kann Weihnachten mit Freunden und Bekannten verbringen. Der Vorteil liegt ganz klar auf der Hand: Seine Freunde kann man sich aussuchen, Angehörige der Familie nicht. Da die eigenen Freunde aber auch eine Familie haben, mit der sie eventuell Weihnachten verbringen möchten, gilt es, zu klären, wer wann überhaupt Zeit hat.

Freunde oder Familie – die Qual der Wahl

Weihnachten mit Freunden zu feiern ist gerade bei Jugendlichen sehr beliebt. Ihnen ist das Weihnachtsfest oft nicht so wichtig und daher verbringen sie die freien Tage lieber mit ihren Freunden als mit der eigenen Familie. Eine Mischung aus beidem ist aber ideal – schließlich möchte man besinnliche Zeit mit seinen Liebsten verbringen, doch auch seine Freunde sehen und beschenken.

Es ist daher eine gute Variante, die Feiertage aufzuteilen. Der Heiligabend kann so besinnlich im Kreise der Familie begangen werden, während man am ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag einen gemütlichen Nachmittag oder Abend mit den Freunden verbringen kann. Egal, für welche Alternative man sich entscheidet – Hauptsache ist und bleibt, dass man an Weihnachten eine gute Zeit hat – entweder mit Freunden, der Familie oder mit beiden.

Trackback URI

Hinterlassen Sie einen Kommentar